„MUSICAL HIGHLIGHTS Show“

 

Das Kulturforum Gramastetten konnte am 3. Oktober einen ganz besonderen Musikabend im Gramaphon präsentieren.

 

In einer tollen 2-stündigen Show, mit viel Erfahrung und großen Gefühlen, erlebten die zahlreichen Musical-Fans mit den drei ausgebildeten Musical Sängern Sandra Bell, Julia Preglau und Nik Raspotnik eine Reise durch die bekanntesten Melodien aus den erfolgreichsten Musicals.

Beim Konzert wurden Hits aus Elisabeth, Rocky Horror Picture Show, Cats, Phantom der Oper, Evita, Mamma Mia, Grease, Die Schöne und das Biest - und vielen mehr – präsentiert und machten diese Show zu einem unvergesslichen Erlebnis!

 

Das Team des Kulturforums Gramastetten und die Künstler bedanken sich bei allen Besuchern und freuen sich auf ein Wiedersehen!

 

Fotos/Text: Ginterseder Gerda

Konzert trio verve

 

Trio Verve gastierte mit einem sehr beeindruckenden Konzert im Panoramasaal des Kulturzentrums Gramaphon.

Die aus Korea stammende und in Ottensheim lebende Pianistin Suyang Kim spielte gemeinsam mit dem Geiger Bernhard Metz und dem Cellisten Manuel Van Der Nahmer, beide sind Mitglieder der Münchner Philharmoniker, in Gramastetten.

Sie präsentierten ein Programm, das von Leidenschaftlichkeit und intensiven Gefühlslagen geprägt war.

Werke von Werner Pirchner, Astor Piazzolla und Dimitri Schostakowitsch erzählen von Sehnsucht, heftiger Verliebtheit, Melancholie und sprühenden Funken.


WANDERUNG AM TAG DES DENKMALS

 

Bei strahlendem Sonnenschein und wunderschöner herbstlicher Stimmung kamen ca. 60 Wanderer unserer Einladung nach, am Tag des Denkmals zur Burgruine Lichtenhag zu wandern.

An diesem Tag hatten auch kleine Gruppen bzw. einzelne Personen die Gelegenheit, die Burg zu besichtigen. Sonst sind nur Gruppenführungen ab 15 Personen möglich.

Für Interessierte gab es dann vom Nachtwächter Herbert Ginterseder bei der Ruine und im Burghof geschichtliches über die Burg.

Bei Kaffee & Kuchen sowie Most vom Köglerhof wurde noch gemütlich geplaudert. Am Infostand vom Verein zur Burgruine Lichtenhag konnte man sich viele Vorher-Nachher Bilder ansehen sowie auch Mitglied beim Verein werden.

 

Weitere Bilder findest du auf der Website:

https://burg-lichtenhag.at/

http://www.gramastetten.at/

Veranstalter:
Verein zur Erhaltung der Burgruine Lichtenhag
& Kulturforum Gramastetten


Weinfest
des Kulturforums Gramastetten

Das Kulturforum Gramastetten hat heuer wieder ein Weinfest im Innenhof der Marktstraße 25, in Gramastetten veranstaltet.

 

Bei einem Glas gutem Wein der Familie Reisinger aus Obritz im Pulkautal, einer regionalen Jause mit Fleischbrot, Käsebrot, Dürre Wurst, selbstgemachten Mehlspeisen und unterhaltsamer Musik konnten die zahlreichen Besucher den Tag in gemütlicher, gastfreundlicher Atmosphäre ausklingen lassen.

Für die musikalische Unterhaltung und die großartige Stimmung sorgten heuer Schuhmann Andrè & Letschnik Arnold!! Mit ihrem Spiel animierten Sie die Besucher zum mitsingen und mittanzen.



Das Team des Kulturforums Gramastetten bedankt sich bei allen Besuchern. Wir hoffen auf ein Wiedersehen beim nächsten Weinfest!

Text/Foto: Ginterseder Gerda

MIXXDUR


6 Stimmen - sonst nix!!

Das Kulturforum Gramastetten konnte am 18. Mai die oberösterreichische Acapella-Gruppe MIXXDUR im Gramaphon begrüßen.

Das Repertoire der Acapella-Gruppe orientiert sich an Highlights der Popmusik aus den vergangenen Jahrzehnten, gemischt mit Gospelsongs und Spirituals. Dieser Mixx ermöglicht es den MIXXDUR‘s, vielseitig im Einsatz zu sein und ein breites Publikum zu erreichen.

Der Acapella – Gesang fasziniert immer wieder auf´s Neue.

Das schaffte die Gruppe MIXXDUR mit Unterstützung einer Kindergruppe auch an diesem Abend und begeisterte das zahlreiche Publikum mit ihrer Power und der großen Leidenschaft am Singen.

Das Team des Veranstalters Kulturforum Gramastetten und die Künstler bedanken sich bei allen Besuchern und freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen!!

 

Fotos: Leitner Wolfgang
Text: Ginterseder Gerda

Vibravenös Jazz Orchestra
meets Klaus Dickbauer

 

Einen Abend lang verwandelte sich das Veranstaltungszentrum Gramaphon in einen Jazzclub. Das Kulturforum Gramastetten freute sich sehr, am 23. März zu einem ganz besonderen Musikabend in den Panoramasaal einladen zu können.

 

Die Musik von Vibravenös geht ins Blut! Angetrieben von einer Rhythm Section mit Drumset und Percussion, zelebrierten die fünf Saxophone, vier Posaunen und fünf Trompeten den Big Band Sound und treffen auf ihrer musikalischen Reise Typen wie Duke Ellington, Thad Jones, Gordon Goodwin, Peter Herbolzheimer und viele andere.

Die Solisten jeder Section erwiesen mit ihrem beeindruckenden Können den Größen des Genres die Ehre, die ihnen gebührt.

Bei all diesen Begegnungen wurde eindringlich hörbar, mit wie viel Engagement und Spaß das Vibravenös Jazzorchestra das Publikum immer wieder mitreißen konnte.

Das Jazz Orchestra wurde auf seiner Reise vom Ausnahmemusiker Klaus Dickbauer begleitet.

Das begeisterte Publikum erlebte einen unvergesslichen, gemütlichen Abend mit bekannten Melodien und viel Swing.

Das Team des Kulturforums Gramastetten und die Künstler bedanken sich bei allen Besuchern und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen!

Text/Fotos: Ginterseder Gerda



Konzert mit den FLAMINGOS
19. Jänner 2019


Die bekannte Gruppe FLAMINGOS feierte vor einem begeisterten Publikum ihr 55jähriges Bühnenjubiläum im Panoramasaal des Gramaphon.

Die legendäre Linzer Kombo führte mit einem mitreißenden Bühnenprogramm, das insbesondere die Anfänge dieser langen Karriere zum Inhalt hatte durch die Geschichte der Flamingos.

Und da gab es viel zu erzählen: Geschichten und Anekdoten aus einer Zeit des Aufbruchs, von jungen Menschen die eine neue Musik und neue Kultur lebten und prägten. Von euphorischen Auftritten mit geringstem technischem Equipment, von dem Treffpunkt der Szene, dem Linzer Rosenstüberl, von Begleitern, Konkurrenten, musikalischen Vorbildern und vielem mehr. 

Auch mit Gramastetten verbinden die Flamingos Erinnerungen, so wurden zum Beispiel die weißen Bühnenanzüge der Gruppe vom Gramastettner Schneider Berti in seinen Lehrjahren als Schneider mit angefertigt.

Der Rock & Roll begleitete ein neues Lebensgefühl. Überall wurde getanzt und Live-Musik gespielt, von Jungen für Junge waren die FLAMINGOS.

Die FLAMINGOS waren das Aushängeschild dieser Szene in Linz und Oberösterreich. Sie unterhielten ihr Publikum landauf landab und das tun sie auch heute noch.

Das Team des Veranstalters Kulturforum Gramastetten und die Flamingos bedanken sich bei allen Besuchern und freuen sich auf ein Wiedersehen!!

 

Fotos: Ginterseder Gerda


Reinerlös wurde vor kurzem übergeben!
16. Jänner 2019


 Der Reinerlös aus dem Verkauf der Bilder des ehemaligen Gemeindearztes Dr. Loidl Hans (verstorben 2016), der am ersten Adventwochenende 2018 stattgefunden hat, wurde von der Familie Übermasser und dem Kulturforum Gramastetten an das Rote Kreuz Walding übergeben.


Die € 2.460,- wurde von den Vertretern der Ortstelle Walding des Roten Kreuzes (Lummerstorfer Karl – Ortstellenleiter Walding, Schlögl Gerda - stellv. Ortstellenleiterin Walding, Leibetseder Fritz – Dienstführender der Ortstelle Walding) entgegengenommen.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Käufern der zahlreichen Bilder und Ikonen von Dr. Loidl Hans.

Foto Ginterseder Gerda